Abhängigkeit lässt sich abhängen

In erster Linie wird Sucht nicht als ein Gefängnis verstanden, der Konsum wird vielmehr als eine Fluchttüre hinaus aus etwas Unangenehmen, hinüber in einen Zustand der gefällt, erfahren. Wir alle haben viele Konsumstrategien, welche mit diesem Funktionalitätsprinzip einhergehen. Am Anfang jeglichen Konsums steht in der Regel ein Bedürfnis: Das Bedürfnis dazu zu gehören, abzuschalten, Druck abzubauen, loszulassen, sich etwas Gutes zu tun und Vieles mehr. In der Regel funktioniert der…… Mehr lesen..

Über die Herausforderung des Loslassenkönnens

Den Wunsch etwas festhalten zu können, es ja nicht loslassen zu müssen, kennen wir so denke ich alle. Manchmal geht es sogar soweit, dass wir die feste Überzeugung bilden, des Loslassens gar nicht fähig zu sein. Dies ist eine spannende Illusion, der wir uns hingeben. Denn in Wahrheit ist alles in seinem Ursprung Wandel und somit in Bewegung. Wenn wir folglich was festhalten wollen, bilden wir damit den Versuch etwas in seinem natürlichen Fluss und Sein zu hindern. Wir versuchen das… Mehr lesen..

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.